Interaktion/Kommunikation

Virtuelle Räume & Ausstellung

On-Demand

INTERAKTION / KOMMUNIKATION

Kongress = Kommunikation – die persönliche Begegnung und der Austausch „face-to-face“ sind unersetzbar. 

Im Rahmen von virtuellen live Kongressen bieten sich jedoch gute Möglichkeiten die Teilnehmer vor den Bildschirmen einzubinden und Kontakte herzustellen zwischen Teilnehmern, Referenten, Experten, Ausstellern. 

So findet live-Kommunikation im virtuellen Raum statt:

Im Rahmen der Sitzungen:

Kommunikation zwischen Teilnehmern:

Servicekommunikation:

Soziale Interaktion & Spaß:

VIRTUELLE RÄUME / AUSSTELLUNG

Virtuelle Räume in grafischer 2D oder 3D Umsetzung unterstützen den Eindruck, des Treffens an einem gemeinsamen Ort.
Umgesetzt werden kann die z.B. als… 

Für die kongressbegleitende Fachindustrie stellen wir im virtuellen Kongress einen eigenen Bereich zur Verfügung.
Die Möglichkeiten reichen von der Einbindung von Firmenprofilen im Website-Format bis hin zu einer kompletten 3D Ausstellungswelt wo sich die Avatare der Teilnehmer und Industrievertreter treffen. 
Eine ansprechende und von den Teilnehmern gern genutzte Variante ist die Darstellung von Hallen und Ständen in 3D Grafik mit unterschiedlichen Inhaltselementen die abgerufen werden können. 

Bei der Planung einer virtuellen Ausstellung haben wir folgen Aspekte im Fokus:

Im Ausstellungsbereich kommen verschiedene Interaktionsmöglichkeiten zum Einsatz:

Direkter Chat zwischen Firmenvertretern und Teilnehmern

Virtuelle Meetings auf Einladung z.B. für Expertentreffen
1:1 Videochats
Live-Broadcast Video direkt vom Stand – bei hybriden Veranstaltungen
Für virtuelle Ausstellungen bieten sich unterschiedliche Gestaltungsoptionen:

ON-DEMAND / MEDIATHEK

Zeitlich völlig unabhängig und komfortabel können Inhalte für die Teilnehmer zur Verfügung gestellt werden. 
Die Zugangskontrolle erfolgt hier ebenso wie für den Kongress.