DIGITAL Congresses by Interplan

virtual, hybrid, online

Die Kernelemente eines virtuellen Kongresses sind:

Das Teilnehmermanagement: Anmeldung, Log-in, Datenauswertung

Die Plattform: Nutzeroberfläche und Ausgangspunkt zu allen Inhalten

Die Content-Produktion: Technische Regie und Steuerung zur Ausspielung des Inhalts

Vervollständigt wird der virtuelle Kongress mit Interaktions- und Kommunikationsmöglichkeiten, sowie
On-demand Inhalten, die zeitunabhängig verfügbar sind. Virtuelle Räume und Ausstellungen unterstützen das „Kongressgefühl“ durch grafische Darstellung. Die konkrete Gestaltung der Elemente richtet sich nach den Vorstellungen der Veranstalter, den Schwerpunkten und Zielen des Kongresses, sowie der Programmstruktur.

DIGITAL Congresses by Interplan

virtual, hybrid, online

Die Kernelemente eines virtuellen Kongresses sind:
Das Teilnehmermanagement, die Plattform auf der die Inhalte präsentiert und ausgespielt werden, sowie die Contentproduktion wo alle Inhalte der live-Veranstaltung zusammengeführt werden.

Die Basis wird ergänzt mit Interaktions- und Kommunikationsmöglichkeiten. Inhalte können zudem
on-demand bereitgestellt werden. Eine Virtuelle Ausstellung vervollständigt den virtuellen Kongress.

Die konkrete Gestaltung der Elemente richtet sich nach den Vorstellungen der Veranstalter, den Schwerpunkten und Zielen des Kongresses, sowie der Programmstruktur.

Teilnehmer

Alles dreht sich um die Teilnehmer!
Inhalt, Attraktivität und Nutzerfreundlichkeit der virtuellen Veranstaltung stehen bei allen Entscheidungen im Fokus.

Die genutzte Technik muss eine klare und komfortable „User-Journey“ bieten und den sicheren Datenfluss garantieren.

Elemente des Teilnehmermanagements:

Plattform

Hier laufen alle Fäden zusammen!
Auf der Plattform orientiert sich der Teilnehmer und steuert die Inhalte an. Die Programmteile sind hier kompakt und übersichtlich dargestellt. Komfortfunktionen wie z.B. der persönliche Planer oder virtuelle Notizen finden sich hier auch.

Die Plattform bietet außerdem die Möglichkeit zu Interaktion in den Sitzungen: Live Q&A, Polling, Evaluation. Hier findet die Kommunikation zwischen Veranstalter und Teilnehmern statt.

Mit der Konzeption wird die Entscheidung getroffen, welche Plattform zur geplanten virtuellen Veranstaltung passt.

Content-Produktion

Der Inhalt macht den Kongress!
Hier geht es um die technische Umsetzung und die Produktion des Live-Streams.
Der Stream ist das Äquivalent zum Tagungsraum vor Ort.
Mit der Konzeption der virtuellen Veranstaltung legen wir fest, was in den Streams stattfindet.

Das ist der komplexeste Teil der Vorbereitung, in dem eine Vielzahl von Fragen beantwortet werden muss, wie zum Beispiel:

Interaktion / Kommunikation

Die virtuelle Veranstaltung wird zum Leben erweckt durch aktive Kommunikation aller, die zum Live-Zeitpunkt zusammen auf der Plattform sind. Mit ergänzenden Tools schaffen wir die Möglichkeit für Networking, Gruppendiskussionen, Kontaktaustausch und bieten z.B. über den Online-Helpdesk direkten Teilnehmer Service.

Virtuelle Räume & Ausstellung

Die Präsentation der Industrie ist in unterschiedlichen Varianten möglich. Von einfachen Firmenprofilen bis hin zu kompletten 3D Ausstellungshallen. Die 3D Darstellung kann für weitere Kongressbereiche genutzt werden. Wie z.B. eine Lobby, oder Sitzungsräume – so schaffen wir virtuelle Kongressatmosphäre und eine abwechslungsreiche Online-Kongress-Erfahrung.

On-Demand


Aufgezeichnete Inhalte können „on-demand“ bereitgestellt werden und so zeitunabhängig genutzt werden. Als Ergänzung eines Live-Programms oder als Nachlese.

Eine gute Suchfunktion & klare Struktur ist ebenso wichtig für die Teilnehmer, wie der sichere und einfache Zugang.

HIER SCHLIESST SICH DER KREIS

Erste Fragen für die Planung und Konzeption des virtuellen Kongresses:

Back to the roots

Plenum

Wissenschaftliche Vorträge mit und ohne Diskussion
...

Abstract

- E-Poster
- Studienposter
- ...

Weitere Formate

- Panel
- Crossfire
- Gremiensitzung
- ...

Veranstaltungsteile

Die Veranstaltungsteile bilden die Basis für den Aufbau des virtuellen Kongresses.