Die Plattform

ist das zentrale Kommunikations- und Verbindungselement des virtuellen Kongresses!

Auf der Plattform laufen alle Fäden zusammen

Orientierung und Übersicht im Programm

Zugang zum 
Live-Stream 

Interaktion in den Sitzungen
(Q&A, Polling und Evaluation)

News- und Informations-austausch

Networking und Kommunikation

Je nach Komplexität der Programmstruktur können wir zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen:

Mit unserer hauseigenen Lösung „Events onAIR“ ergeben sich folgende Vorteile:

Für noch mehr Individualität und sehr umfangreiche Kongresse, bieten wir in Zusammenarbeit mit erfahrenen Partnern maßgeschneiderte Lösungen. Wenn bereits ein System verwendet wird oder ein Partner an Board ist, versuchen wir gerne dies beizubehalten. So nutzen wir bestehende Verbindungen weiter, bereits geleistete Arbeit und Know-how bleibt im Projekt und etwaige Kosten für Neuaufbau von Strukturen werden vermieden.

Um die Entscheidung für die richtige Plattform treffen zu können, ist es wichtig,
dass die Programmstruktur feststeht und alle Anforderungen klar sind.
Spätere Änderungen sind wenn, nur unter großem Aufwand möglich.
Sinnvoll ist es direkt mittel- und langfristige Überlegungen mit einzubeziehen 
z.B. wird aus einem virtuellen Kongress eventuell im nächsten Jahr eine hybride Ausgabe?